Avocado Essen: Tipps zur Zubereitung des Superfoods

Avocado Essen: Tipps zur Zubereitung des Superfoods

Avocados sind eine schmackhafte, cremige Frucht, die reich an Kalium, Vitamin E und anderen essentiellen Nährstoffen ist. Sie können Avocados frisch aus der Schale als gesunden Snack genießen oder sie als Bestandteil komplexerer Mahlzeiten verwenden. Von Butteraufstrichen und klassischen Dips bis hin zu einzigartigen Tacos und reichhaltigen Tiefkühlgetränken können Avocados einer Vielzahl von Gerichten eine cremige Textur und gesunde Fette verleihen. Wie auch immer Sie Ihre Avocado genießen möchten, beginnen Sie mit einer gut gereiften Frucht, schneiden Sie sie auf, um ihr Fruchtfleisch von der nicht essbaren Schale und dem Kern zu trennen, und stellen Sie sicher, dass alle Reste in einer luftdichten Verpackung aufbewahrt werden.

Tabelle des Ihaltes

Eine Avocado schneiden

Drücken Sie die Avocado leicht zusammen

Die perfekte Avocado gibt bei leichtem Druck leicht nach und sollte sich ähnlich wie die Haut zwischen Daumen und Zeigefinger anfühlen, wenn sie ausgestreckt ist. Wenn sie sich hart anfühlt (eher wie ein Stein als wie eine Frucht), ist sie definitiv noch nicht reif und hat, obwohl sie immer noch sicher zu essen ist, nicht den gleichen Geschmack oder die gleiche Konsistenz wie eine reife Avocado. Wenn es andererseits super matschig ist, dann ist die Avocado wahrscheinlich überreif und schmeckt nicht sehr gut. Eine andere Möglichkeit, die Reife einer Avocado zu bestimmen, besteht darin, den Stiel zurückzuziehen. Wenn die Haut unter dem Stiel gesund und grün aussieht, ist die Avocado essfertig. Wenn sich der Stiel nicht leicht lösen lässt, ist er wahrscheinlich noch nicht reif und wenn das Fruchtfleisch unter dem Stiel braun ist, ist die Avocado wahrscheinlich überreif. Reife Avocados haben im Allgemeinen eine dunkelgrüne oder fast schwarze Haut, die etwas uneben ist. Wenn deine Avocado noch nicht ganz reif ist, versiegele sie in einer Papiertüte mit einer Banane, einem Apfel oder anderen Früchten, um sie schneller reifen zu lassen.

Avocado längs halbieren.

Halte die Avocado mit deiner nicht dominanten Hand fest auf einem Schneidebrett. Nehmen Sie ein scharfes Kochmesser in die andere Hand und schneiden Sie damit die Avocado der Länge nach auf (vom Stiel zum größeren Boden der Frucht). Sobald Sie spüren, dass das Messer den Kern trifft, halten Sie das Messer ruhig und drehen Sie die Avocado, bis Sie den gesamten Umfang der Frucht geschnitten haben. Wenn die Avocado nach dem Schneiden nicht von selbst in zwei Teile zerbricht, drehen Sie die beiden Hälften der Avocado mit den Händen in entgegengesetzte Richtungen, bis sie sich voneinander lösen.

Entfernen Sie die Grube, indem Sie mit Ihrem Messer hineinschlagen.

Halte die Hälfte der Avocado mit dem Kern nach außen auf das Schneidebrett. Richten Sie dann Ihr Messer auf die Grube und verwenden Sie eine kurze, kontrollierte Schwingbewegung, um hineinzuschlagen. Achten Sie darauf, genug Kraft aufzuwenden, um Ihr Messer in die Grube zu treiben, ohne von der glatten Außenseite abzurutschen. Ziehen Sie den Kern heraus, indem Sie das Messer drehen. Verwenden Sie statt eines kleinen Schälmessers ein großes Kochmesser. Letzterer wird nicht genug Kraft haben, um in der Grube zu stecken. Entsorgen Sie die Grube, nachdem Sie sie entfernt haben. Obwohl es einige laufende Untersuchungen zur Sicherheit des Verzehrs von Avocadokernen gibt, wird dies im Allgemeinen nicht empfohlen.

Schneiden Sie das Fruchtfleisch der Avocado, ohne die Haut zu durchbohren, um es einfach zu würfeln.

Wenn du gewürfelte Avocado möchtest, schneide die Avocado mit deinem Messer längs und quer in Scheiben, sodass Quadrate entstehen. Pass auf, dass du beim Schneiden nicht in die Haut der Avocado stichst. Verwenden Sie dann einen großen Löffel, um die quadratischen Stücke herauszuschöpfen. Gewürfelte Avocado kann verwendet werden, um Salate, Eier, Nachos und andere Gerichte zu garnieren.

Schöpfe das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus, wenn du die Avocado in Scheiben schneiden oder zerdrücken möchtest.

Lösen Sie mit einem Löffel die Haut rund um die Avocadohälfte und löffeln Sie dann das Fruchtfleisch im Ganzen aus. Du kannst das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken oder es mit der flachen Seite nach unten auf ein Schneidebrett legen und es mit der Messerspitze in ordentliche Scheiben schneiden. Das Fruchtfleisch sehr reifer Avocados kommt möglicherweise nicht so sauber aus der Schale und erfordert möglicherweise ein paar Kugeln. Wenn du ordentlich aussehende Scheiben haben möchtest, versuche es mit einer leicht unreifen Frucht.

Avocados in Aufstrichen und Dips pürieren

Für einen Avocado-Aufstrich pürieren.

Avocadopüree ist eine großartige Ergänzung zu Toast, Sandwiches, Bagels, Burgern und überall sonst, wo Sie traditionell einen cremigen Aufstrich wie Mayonnaise verwenden würden. Entfernen Sie einfach das Fruchtfleisch der Avocado von der Haut und zerdrücken Sie es mit einer Gabel zu einer glatten Konsistenz. Für ein bisschen mehr Geschmack fügen Sie Salz, Pfeffer, Zitronensaft und rote Paprikaflocken hinzu. Für eine Variante der traditionellen Ranch pürieren Sie 2 Avocados mit 1 Päckchen Ranch-Dressing-Mix, 2 Esslöffeln (30 ml) frischem Zitronensaft und 1 Esslöffel (15 ml) Mayonnaise. Kühlen Sie für 1 Stunde, bevor Sie die Mischung auf Burgern, Sandwiches oder Brathähnchen servieren.

Limettensaft, Zwiebeln, Tomaten, Koriander und Knoblauch für die Guacamole untermischen.

In einer großen Schüssel 3 Avocados, den Saft von 1 Limette, ½ TL (3 g) Salz und ½ TL (1 g) Kreuzkümmel zerdrücken. Dann eine halbe mittelgroße Zwiebel, 2 Roma-Tomaten, 1 EL (1 g) Koriander und 1 Knoblauchzehe klein schneiden. Diese vorsichtig unter die Avocadomischung heben und mit Maischips servieren. Um deinem Guac etwas Schärfe zu verleihen, rühre einen halben Teelöffel (0,88 g) Cayennepfeffer und eine halbe Jalapenopfeffer, entkernt und gehackt, ein. Hier können Sie dann auch andere Gewürze mit Gutschein kaufen.

Mischen Sie eine frische Avocado in ein cremiges Salatdressing.

Gib für ein gesundes, aber dekadent schmeckendes Salatdressing 1 große Avocado, 1 Knoblauchzehe, 0,5 Esslöffel (7,4 ml) Limetten- oder Zitronensaft, 3 Esslöffel (44 ml) Olivenöl, Salz und Pfeffer in einen Mixer und verrühre alles laufen bis glatt. Fügen Sie bei Bedarf nach und nach Wasser hinzu, bis Sie Ihre bevorzugte Konsistenz erreicht haben. Sofort über Salat servieren oder bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Avocados in einem Hauptgericht servieren

Avocados in Scheiben oder Würfel schneiden, um einen Salat zu toppen.

Avocado kann eine köstliche Ergänzung zu einem einfachen grünen Salat sein, wenn sie mit etwas einfachem Salz und Pfeffer angemacht wird. Für eine schmackhaftere Version kannst du auch etwas Zitronensaft, Balsamico-Essig oder Feta-Käse hinzufügen. Werfen Sie Ihre Avocadostücke mit Pfefferflocken für eine leicht scharfe Version. Avocado ist neben Hühnchen, Speck, hart gekochten Eiern und Blauschimmelkäse eine klassische Zutat für einen Cobb-Salat.

Geröstete Avocadoviertel für eine warme, knusprige Ergänzung zu Getreidesalaten.

Schneiden Sie Ihre Avocado der Länge nach in Viertel, entfernen Sie die Schale und entsorgen Sie den Kern. Die Stücke mit etwas Olivenöl sowie etwas Salz und Pfeffer bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder gefettetes Backblech legen. Backen Sie sie etwa 15 Minuten lang in einem Ofen bei 204 °C oder bis die Ränder anfangen, sich leicht golden zu färben. Aus dem Ofen nehmen und warm auf einem Getreidesalat essen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Avocado-Wedges etwas knuspriger werden, können Sie sie bis zu 25 Minuten kochen lassen, bevor Sie sie herausnehmen. Behalte sie im Auge, damit sie nicht verbrennen.

Grille Avocadohälften für eine leckere Taco-Füllung.

Nachdem Sie Ihre Avocados halbiert und den Kern entfernt haben, bürsten Sie beide Schnittseiten mit etwas Öl und werfen Sie sie (mit der Vorderseite nach unten) für etwa 30 Sekunden auf einen sehr heißen Grill. Nehmen Sie dann die Avocados vom Grill und lassen Sie sie abkühlen, bevor Sie die Haut mit einem Löffel entfernen und in Scheiben schneiden. Die verkohlten Scheiben zu Tortillas falten und mit einer Tomaten- oder Fruchtsalsa, frischen Korianderzweigen und zerbröckeltem Queso-Fresko garnieren. Kein Grill? Mit einer superheißen Gusseisenpfanne können Sie eine ähnliche Saibling auf Ihre Avocados bekommen.

Brechen Sie Eier in Avocadohälften und backen Sie sie für einen Frühstücksgenuss.

Heize deinen Ofen auf 232 °C vor, bevor du eine Avocado in Scheiben schneidest und entsteinst. Wenn das Loch, das der Kern hinterlassen hat, kleiner als Ihr Ei ist, schöpfen Sie mit einem Löffel etwas mehr Fruchtfleisch aus jeder Avocadohälfte. Dann die Avocadohälften in eine Auflaufform legen und in jedes Loch ein Ei aufschlagen. 12 Minuten backen oder bis das Eiweiß vollständig gestockt ist. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Avocadohälften in der Auflaufform auszugleichen, versuchen Sie, aus Alufolie kleine „Nester“ für sie zu bauen. Für etwas mehr Würze bestreuen Sie die Avocado mit etwas scharfer Soße, bevor Sie das Ei hinzufügen.

Bereite ein cremiges Avocado-Nudelgericht zu.

Das Fruchtfleisch von 2 reifen Avocados in einem Mixer mit ½ Tasse (15 g) Spinat, ½ Tasse (20 g) frischem Basilikum, 2 Knoblauchzehen, 2 Esslöffeln (30 ml) Zitronensaft, 1 TL (6 g ) Salz und 1 Tasse (240 ml) Olivenöl. Die Sauce mit warmen, frisch gekochten Nudeln mischen und mit Parmesankäse, gerösteten Kirschtomaten oder gehacktem Basilikum garnieren. Entscheiden Sie sich für Nudeln mit viel Körper – wie Spaghetti, Soba-Nudeln, Fusilli oder Farfalle – um der dicken, cremigen Avocadosauce standzuhalten. Probieren Sie für eine kohlenhydratarme oder glutenfreie Option Zucchini-Nudeln. Reste von Nudeln und Avocadosauce können bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden, obwohl die Farbe etwas dunkler werden kann, wenn die Avocado oxidiert.

Mischen von Avocados in Getränke

Mischen Sie Avocado mit gefrorenen Bananen und Milch für einen einfachen Smoothie.

Geben Sie das Fruchtfleisch von 1 Avocado in einen Mixer. Füge zwei gefrorene Bananen und 410 ml Milch hinzu. Glatt mixen und sofort servieren. Dieser einfache Smoothie ist voller Proteine, Kohlenhydrate und gesunder Fette und eignet sich hervorragend als Frühstück, leichtes Mittagessen oder als Snack nach dem Training.

Füge Avocado zu Frucht-Smoothies hinzu, um sie cremiger zu machen.

Avocados können verwendet werden, um jeden Smoothie cremiger zu machen, ohne Milchprodukte hinzuzufügen oder die anderen Fruchtaromen zu überwältigen. Versuchen Sie, anstelle von Bananen oder griechischem Joghurt eine ganze oder halbe Avocado in einem beliebigen Smoothie-Rezept zu verwenden. Für eine klassische gemischte Beerenoption 1,5 Tassen (150 g) gefrorene gemischte Beeren (z. B. Blaubeere, Himbeere und Brombeere), 1 Tasse (30 g) frischen Spinat, 1 Tasse (240 ml) Milch oder Pflanzenmilch mischen , 1 Esslöffel (15 ml) Ahornsirup und das Fruchtfleisch einer halb reifen Avocado in einen Mixer geben. Mit hoher Geschwindigkeit mixen, bis es glatt und cremig ist.

Machen Sie ein süßes, indisch inspiriertes Avocado-Lassi.

Lassi ist ein süßes, cremiges Joghurtgetränk, das als erfrischender Snack oder leichtes Dessert gegessen werden kann. Mische für eine Avocado-Version zwei reife Avocados mit 1 ⁄2 Tasse (120 ml) Joghurt, 1 Tasse (240 ml) Vollmilch, 2 EL (25 g) Zucker und den zerkleinerten Kernen von 4 grünen Kardamomkapseln bis es glatt ist. Probieren Sie und fügen Sie nach Bedarf mehr Zucker hinzu. Für ein veganes und milchfreies Lassi ersetzen Sie Joghurt und Milch durch Soja- oder Mandelprodukte. Achte nur darauf, die Avocados mit etwas Limettensaft einzureiben, um sicherzustellen, dass sich die Aromen noch richtig vermischen.

Erstellen Sie einen reichhaltigen und dennoch gesunden Schokoladen-Avocado-Shake.

Mischen Sie das Fruchtfleisch einer reifen Avocado mit 1,5 Tassen (350 ml) Milch, 3 EL (22 g) ungesüßtem Kakaopulver, 3 EL (37,50 g) braunem Zucker, 2 EL (20 g) geschmolzenen Schokoladenstückchen und 1 Esslöffel (15 ml) Vanilleextrakt. Pulsieren, bis alles vollständig vermischt und glatt ist. Dann 12 Eiswürfel hinzufügen und pürieren, bis es dickflüssig und frostig ist. Um eine milchfreie Version herzustellen, ersetzen Sie Vanille-Mandel- oder andere pflanzliche Milch sowie milchfreie Schokoladenstückchen.

Frisch geschnittene Avocados lagern

Decken Sie die geschnittene Avocado mit Plastikfolie ab, wenn Sie sie aufbewahren müssen.

Obwohl es im Allgemeinen am besten ist, eine Avocado direkt vor dem Essen zu schneiden, können Sie verhindern, dass die geschnittene Avocado braun wird, indem Sie sie fest in Plastikfolie einwickeln. Dies verhindert, dass die Luft das Avocadofleisch für mindestens einen Tag im Kühlschrank oxidiert. Um wirklich zu verhindern, dass die Luft das Fruchtfleisch braun färbt, stecke die in Plastikfolie verpackte Avocado in einen Beutel mit Reißverschluss. Stellen Sie sicher, dass Sie überschüssige Luft herausdrücken, bevor Sie es versiegeln.

Bewahre eine zerdrückte Avocado auf, indem du sie mit Wasser bedeckst.

Um eine bereits zerdrückte Avocado aufzubewahren, bedecken Sie sie mit 1,3 cm Wasser, um eine Grenze zu schaffen, die die Luft blockiert. Wenn Sie bereit sind, es zu servieren, gießen Sie einfach das Wasser ab und rühren Sie es kurz um.

Besprühe deine geschnittene Avocado mit einer Säure, um sie länger haltbar zu machen.

Du kannst den Saft einer Zitrone, Limette oder Orange verwenden, um die Haltbarkeit einer geschnittenen Avocado zu verlängern. Streuen Sie den Saft einfach auf eine Avocadohälfte, gewürfelte Stücke oder Püree, bevor Sie sie in Plastik einwickeln. Andere säurehaltige Mittel wie Essig tun es auch. Tomaten und Zwiebeln sind ebenfalls sauer und können dazu beitragen, dass Avocados nicht braun werden. Wenn Sie Guacamole im Voraus zubereiten, achten Sie darauf, die Tomaten und Zwiebeln unterzumischen, bevor Sie den Dip aufbewahren.

Tipps

Obwohl Sie eine unreife Avocado sicher essen können, werden die Textur und Konsistenz wahrscheinlich weniger ansprechend sein. Auch etwas überreife Avocados können gegessen werden, solange man vorher die braunen Stellen herausschneidet. Vermeide faule Avocados, deren Fruchtfleisch vollständig braun geworden ist.

 

About the Author

Paul Weber

Paul Weber ist ein freiberuflicher Autor, der ein breites Themenspektrum abdeckt, darunter persönliche Finanzen, Automobilbewertungen, Reisen, Nachrichten und Trends, Unterhaltung und Bildung. Er hat einen umfangreichen journalistischen Hintergrund, in dem er für mehrere Print- und Online-Publikationen geschrieben und berichtet hat.