Feigen Essen: Mit oder ohne Schale? Die Beste Tipps Dafür

Feigen Essen: Mit Oder ohne Schale? Die Beste Tipps Dafür

Feigen haben einen leicht süßlichen Geschmack und ein besonders süßes Aroma. Getrocknet sind sie am beliebtesten, aber auch frische Feigen sind sehr lecker. Sie können Feigen pur genießen oder sie mit anderen Lebensmitteln wie Milchprodukten, Gewürzwein oder Kuchen kombinieren. Dieses Artikel bietet dir einige Richtlinien, wie man am besten eine Feige isst.

Auswählen und Vorbereiten von Feigen

Essen Sie Feigen frisch oder getrocknet.

Feigen sind kälteempfindlich und schwer zu transportieren, daher kann es in kühleren Klimazonen schwierig sein, frische Feigen zu finden, insbesondere außerhalb des Sommers. Getrocknete Feigen sind jedoch das ganze Jahr über in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich. Feigen sind gesund, egal wie man sie verzehrt. Auf 50 g kommen 37 Kalorien, und die gleiche Menge ergibt durchschnittlich 1,45 g Ballaststoffe, 116 mg Kalium, 0,06 mg Mangan und 0,06 mg Vitamin B6.

Wählen Sie reife Feigen zum Verzehr.

Die genaue Größe und Farbe einer reifen Feige variiert je nach Sorte, aber alle Sorten sind weich, wenn sie reif sind. Eine reife Feige gibt beim Anstoßen nach und hat einen sehr starken, süßen Geruch. Vermeiden Sie harte Feigen oder Feigen mit tiefen Rissen oder Prellungen. Ein paar kleine Kratzer sind jedoch in Ordnung, da diese den Geschmack oder die Qualität der Früchte nicht beeinträchtigen. Vermeiden Sie auch Feigen, die Schimmel zu haben scheinen oder die sauer oder faul riechen. Reife Feigen können grün, braun, gelb oder tiefviolett sein. Feigen sollten möglichst frisch verwendet werden. Sie können nach der Ernte 2 oder 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, beginnen aber nach diesem Zeitpunkt zu verderben. Sie können Feigen konservieren, indem Sie sie einfrieren oder sie in Dosen konservieren, wenn Sie sie länger aufbewahren müssen.

Reinigen Sie frische Feigen, bevor Sie sie essen.

Spüle die Feigen unter kaltem Wasser ab und wische sie vorsichtig mit sauberen Papiertüchern trocken. Da Feigen so empfindlich sind, sollten Sie sie niemals mit einer Gemüsebürste schrubben. Entferne jeglichen Schmutz, den du siehst, indem du ihn sanft mit deinen Fingern schrubbst. Entfernen Sie die Stiele, während Sie die Feigen waschen, indem Sie sie vorsichtig mit den Fingern abdrehen.

Eventuelle Zuckerkristalle entfernen.

Zuckerkristalle können entfernt werden, indem man 1/2 Tasse (125 ml) Feigen mit 1 Teelöffel (5 ml) Wasser beträufelt und sie 1 Minute lang auf hoher Stufe in die Mikrowelle stellt. Reife Feigen verströmen oft einen zuckerhaltigen Sirup, der auf der Oberfläche kristallisieren kann. Diese Feigen sind immer noch gut zu essen, aber zu Präsentations- oder Texturzwecken werden diese Kristalle normalerweise entfernt.

Frische Feigen essen

Ganz essen.

Feigen haben einen leicht süßlichen Geschmack und können frisch und pur genossen werden. Die Haut der Feige ist essbar. Daher müssen Sie die Feige vor dem Verzehr nicht schälen. Drehen Sie einfach den Stiel ab und essen Sie die Feigenhaut und alles. Wenn Ihnen die Textur der Haut nicht gefällt, können Sie sie vor dem Verzehr der Feige abziehen. Nachdem Sie den Stiel abgedreht haben, verwenden Sie vorsichtig Ihre Finger, um die Haut von der freiliegenden Spitze abzuziehen. Um den Geschmack des Inneren zu genießen, ohne die Haut zu entfernen, schneiden Sie die Feige einfach in zwei Hälften. Halten Sie die Feige vorsichtig mit einer Hand fest und schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer der Länge nach in zwei Hälften. Dadurch wird das süße Innere freigelegt, sodass der Geschmack sofort zum Vorschein kommt, sobald Sie es essen.

Feigen mit einem würzigen Käseprodukt servieren.

Eine übliche Art, frische Feigen zu servieren, besteht darin, sie roh mit etwas Käse oder Milchprodukten zu genießen. Die Molkerei sollte jedoch eher süß und würzig als scharf sein. Die Feigen halbieren und auf jede Hälfte einen Klecks Frischkäse geben. Sie können einfachen Frischkäse oder aromatisierten Frischkäse verwenden. Dies kann als Snack oder einfache Vorspeise serviert werden. Schmelzen Sie ein Stück Blauschimmelkäse in der Feige. Entferne die Stiele und schneide ein kleines „x“ oben in die Feige. Etwas Blauschimmelkäse in den Schnitt füllen und 10 Minuten bei 204 Grad Celsius backen. Reichhaltige Milchprodukte wie Mascarpone und Crème Fraiche passen ebenfalls gut zum Feigengeschmack. Sie können dann hier Käseprodukt mit Gutschein kaufen.

Feigen pochieren.

Feigen können auf dem Herd oder in einem Schongarer pochiert werden. Verwenden Sie ungefähr 2 Tassen (500 ml) Flüssigkeit für jeweils 8 Feigen. Sie können Likörwein oder Wein verwenden, der mit warmen Gewürzen wie Zimt, Nelken oder Sternanis gekocht wurde. Sie können auch Fruchtsaft oder aromatisierten Essig wie Balsamico-Essig verwenden. Die Feigen 10 bis 15 Minuten auf dem Herd köcheln lassen. Gare die Feigen 2 bis 3 Stunden im Slow Cooker auf niedriger Stufe. Pochierte Feigen werden oft mit Joghurt, reichhaltigen Milchprodukten oder gefrorenen Desserts serviert.

Als Konserven verwenden.

Mische 450 g gehackte Feigen mit 250 ml Zucker in einem Topf. Bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen, bis sich dickflüssige Konfitüre bildet.

Verwendung in Backwaren.

Feigen können in Brot, Kuchen, Muffins und anderen Backwaren auf Mehlbasis verwendet werden. Mit anderen Früchten mischen. Sie können zum Beispiel gehackte Feigen zu Ihrem Lieblingsrezept für Pfirsichschuster hinzufügen oder Feigen zu Torten und Desserts mit Himbeer-, Zitronen- oder Orangengeschmack hinzufügen. Stellen Sie Feigen in den Mittelpunkt. Sie können auch Backwaren haben, die sich vollständig auf den Geschmack von Feigen verlassen, anstatt Feigen mit anderen Früchten zu kombinieren. Du könntest eine Feigentarte machen oder gehackte Feigen zu einem Sandkuchen oder Joghurtkuchen backen. Als Garnitur verwenden. Halbierte oder geviertelte Feigen sind eine ansprechende Garnitur für Kuchen und ähnliche Desserts. Sie eignen sich besonders gut für Kuchen mit reichhaltigem Zuckerguss, wie Frischkäseglasur, oder für Kuchen mit Nussgeschmack, wie Mandelkuchen.

Verzehr von getrockneten Feigen

Genießen Sie so wie es ist.

Getrocknete Feigen können einfach gegessen werden, genau wie Rosinen oder andere getrocknete Früchte. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Frucht als Snack zu genießen.

Rehydriere die Feigen.

Wenn Sie getrocknete Feigen für Rezepte verwenden, finden Sie es möglicherweise vorteilhaft, sie zu rehydrieren, damit sie saftiger und praller werden. Sie können getrocknete Feigen über Nacht in Wasser oder Fruchtsaft einweichen. Eine gründlichere Methode zum Rehydrieren von Feigen besteht darin, sie einige Minuten in Wasser oder Fruchtsaft zu kochen. Fügen Sie bei beiden Methoden gerade genug Flüssigkeit hinzu, um die Feigenschicht zu bedecken.

Verwendung in Backwaren.

Sowohl getrocknete als auch rehydrierte Feigen können in Backrezepten verwendet werden. Bevorzugen Sie Brot, Kuchen, Muffins und Kekse statt Kuchen und Torten. Mischen Sie die getrockneten Feigen vor dem Backen in den Teig dieser Backwaren auf Mehlbasis. Ersetzen Sie andere getrocknete Früchte durch getrocknete Feigen. Anstatt Haferflocken-Rosinen-Kekse zu machen, machen Sie Haferflocken-Feigen-Kekse. Anstatt getrocknete Sauerkirschen zu einem Muffinteig hinzuzufügen, fügen Sie getrocknete Feigen hinzu.

Zu Haferflocken oder Brei hinzufügen.

Eine andere einfache Möglichkeit, getrocknete Feigen zu genießen, besteht darin, einfach ein paar über warme Frühstücksflocken zu streuen. Die Feigen sorgen für einen leicht süßen Geschmacksschub.

Etwas in Hüttenkäse oder Joghurt einrühren.

Für ein leichtes Mittagessen können Sie eine Handvoll getrocknete Feigen in eine Portion Hüttenkäse oder Joghurt mischen. Diese reichhaltigen, würzigen Milchprodukte ergänzen den Geschmack von Feigen ziemlich gut.

Warnungen

Konsultieren Sie vor dem Verzehr von Feigen Ihren Arzt, wenn Sie in der Vergangenheit ernsthafte Nierenprobleme hatten. Sie enthalten Oxalate, eine natürliche Substanz, die schädlich sein kann, wenn sie sich im Blut des Körpers anreichert. Die Nieren filtern diese Substanz normalerweise heraus, aber kranke Nieren sind dazu nicht in der Lage.

 

About the Author

Paul Weber

Paul Weber ist ein freiberuflicher Autor, der ein breites Themenspektrum abdeckt, darunter persönliche Finanzen, Automobilbewertungen, Reisen, Nachrichten und Trends, Unterhaltung und Bildung. Er hat einen umfangreichen journalistischen Hintergrund, in dem er für mehrere Print- und Online-Publikationen geschrieben und berichtet hat.