Mit Umfassenden Tipps Lernen Sie Hier Schwarzkümmel zu Verwenden

Mit Umfassenden Tipps Lernen Sie Hier Schwarzkümmel zu Verwenden

Schwarzkümmel ist ein Hausmittel, das auch als Schwarzkümmel oder Schwarzkümmel bekannt ist. Es wurde traditionell zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden, Atemproblemen und einigen anderen entzündlichen Erkrankungen eingesetzt, obwohl noch mehr Forschung betrieben werden muss, um festzustellen, ob es wirksam ist. Um Schwarzkümmel zu verwenden, müssen Sie rohe Samen erhitzen und sie vor dem Verzehr mahlen. Sie können sie auch mit Honig, Wasser, Joghurt oder anderen Lebensmitteln kombinieren oder Schwarzkümmelöl topisch auf Ihre Haut auftragen.

Zubereitung des Schwarzkümmels

Erhitzen Sie die Samen vor der Einnahme.

Sie können keine ganzen, rohen Samen essen. Sie müssen erhitzt werden, um Ihren Magen zu schützen und sie besser schmecken zu lassen. Legen Sie die Samen in eine Pfanne und drehen Sie den Herd auf die niedrige Stufe. Rühre die Samen alle paar Minuten um. Sie werden wissen, dass die Samen fertig sind, wenn sie fad schmecken. Nachdem Sie sie etwa fünf Minuten lang erhitzt haben, beginnen Sie mit dem Probieren. Wenn sie immer noch einen herben Geschmack haben, müssen sie länger erhitzt werden.

Mahlen Sie die Samen nach dem Erhitzen.

Nimm die Samen und mahle sie in einer Kaffee- oder Gewürzmühle. Mahlen Sie sie so klein, dass Sie sie leicht einnehmen können. Sie zu einer pulverartigen Substanz zu mahlen, ist normalerweise der einfachste Weg, sie zu konsumieren. Sie können sie auch mit Mörser und Stößel zermahlen.

Geben Sie das Pulver in einen luftdichten Behälter.

Sie müssen die gemahlenen schwarzen Samen in einen Behälter geben, der keine Feuchtigkeit hineinlässt. Sie können sie in Pillenkapseln geben oder das Pulver in einem Glas aufbewahren, damit Sie es leicht erreichen können, wenn Sie es jeden Tag brauchen.

Kaufe Schwarzkümmelöl oder verarbeitete Samen.

Wenn Sie Ihre eigenen Samen nicht erhitzen und mahlen möchten, können Sie stattdessen bereits erhitzte Samen oder Schwarzkümmelöl kaufen. Sie finden diese online oder in Naturkost- und Naturkostläden. Vermeiden Sie den Kauf von Produkten, die die Einnahme großer Mengen vorschlagen. Sie müssen nur ein- bis zweimal täglich kleine Mengen, z. B. einen Teelöffel, einnehmen.

Einnahme von Schwarzkümmel

Nehmen Sie zweimal täglich einen Teelöffel Schwarzkümmel ein.

Es wird angenommen, dass Schwarzkümmel vor zahlreichen Krankheiten schützt. Eine allgemeine Empfehlung ist, zweimal täglich einen Teelöffel schwarze Samen einzunehmen. Sie können auch Schwarzkümmelöl verwenden. Die reinste Form von Schwarzkümmel ist jedoch, wenn Sie Ihre eigenen Samen verarbeitet haben. Dies garantiert, dass Sie keine unnötigen oder schädlichen Zusatzstoffe erhalten.

Schwarzkümmelöl mit Honig mischen.

Messen Sie einen Teelöffel Schwarzkümmelöl ab und mischen Sie es mit einem Teelöffel rohem Honig. Nehmen Sie dies ein- bis dreimal täglich ein. Sie können der Mischung auch einen Teelöffel zerstoßenes Schwarzkümmelpulver hinzufügen.

Mache Schwarzkümmelwasser.

Wenn Sie die Samen nicht zerkleinern, sondern erhitzen und verzehren möchten, sollten Sie sie in Wasser kochen. Kochen Sie eine kleine Menge Wasser mit einem Teelöffel schwarzer Samen. Nachdem es kocht, lassen Sie es etwa fünf Minuten köcheln. Dann in einen Becher gießen und trinken, wenn es ausreichend abgekühlt ist, um es zu verzehren.

Schwarzkümmelöl mit Kefir oder Joghurt mischen.

Schwarzkümmelöl wird traditionell bei Darm- und Magenbeschwerden eingesetzt. Versuchen Sie, eine Tasse Kefir, griechischen Joghurt oder Naturjoghurt mit einem Teelöffel Schwarzkümmelöl zu mischen. Essen Sie dies zweimal täglich.

Fügen Sie dem Essen schwarze Samen hinzu.

Nachdem Sie Ihre Samen erhitzt und zerkleinert haben, können Sie die gemahlenen Samen in jedes Lebensmittel geben. Ziehe in Betracht, einen Teelöffel in Brot, Haferflocken, Smoothies oder irgendetwas anderes zu geben, das du isst.

Topische Verwendung von Schwarzkümmelöl

Massiere Schwarzkümmelöl auf deine Haut.

Schwarzkümmelöl kann einige entzündungshemmende Eigenschaften haben, die bei Akne oder anderen Hautproblemen helfen können. Massieren Sie das Schwarzkümmelöl täglich als Teil Ihrer Schönheitsroutine in Ihre Haut ein. Denken Sie daran, dass alle topischen Anwendungen von Schwarzkümmelöl mehr Qualitätsforschung erfordern, um festzustellen, ob es sicher und wirksam ist.

Reibe Schwarzkümmelöl auf deine Brust.

Schwarzkümmelöl soll in der traditionellen Medizin bei Atemproblemen helfen. Reibe eine dünne Schicht Schwarzkümmelöl auf deine Brust. Dadurch kann es in Ihre Haut einziehen und eingeatmet werden.

Reibe das Öl auf deine Schläfen.

Schwarzkümmelöl kann helfen, Ihre Kopfschmerzen zu lindern. Massiere Schwarzkümmelöl auf deine Schläfen. Sie können auch versuchen, ein paar Tropfen in Ihre Kopfhaut einzumassieren. Bei schlimmer Migräne kannst du auch ein paar Tropfen Öl in deine Nasenlöcher tupfen, wodurch du das Schwarzkümmelöl einatmen kannst. Das Einatmen kann helfen, Ihre Kopfschmerzen zu lindern. Wenn Sie das Öl kaufen wollen, ist hier dann der richtige Ort, um das beste Angebot mit Gutschein zu kaufen.

Kombinieren Sie zerkleinerten Schwarzkümmel mit Olivenöl, um bei Ohrenschmerzen zu helfen.

Schwarzkümmel kann auch bei Ohrenschmerzen helfen. Nehmen Sie einen Teelöffel erhitzte und zerkleinerte Samen und mischen Sie sie mit ein paar Tropfen Olivenöl. Rühren, bis kombiniert. Geben Sie morgens und abends etwa sieben Tropfen in Ihr Ohr.

 

About the Author

Emlin Sachs

Emlin Sachs ist eine in Frankfurt ansässige freiberufliche Autorin, die sich auf persönliche Finanzen, Kleinunternehmen, allgemeine Geschäfte und Reisen spezialisiert hat. Ihre Arbeiten erschienen in FAZ, DailyFinance.com, Newsday, Black Enterprise, Süddeutsche Zeitung und andere.