Teebaumöl - Wie Kann Man es Richtig Verdünnen?

Teebaumöl – Wie Kann Man es Richtig Verdünnen?

Teebaumöl ist eine ideale Behandlung für viele Schönheitsprobleme wie Akne und eine Vielzahl anderer Hautprobleme, aber es kann auch mit anderen Inhaltsstoffen gemischt werden, um ein rein natürliches, ungiftiges Reinigungsmittel zu sein. Aufgrund seiner antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften ist Teebaumöl nützlich für topische Behandlungen und Reinigung. Es ist jedoch giftig, wenn es eingenommen wird. Es ist wichtig zu wissen, wie Teebaumöl richtig verdünnt wird, damit Sie die vielen Vorteile dieses vielseitigen Öls sicher ernten können.

Verwendung von Teebaumöl in Ihrem Zuhause

Erstellen Sie einen Allzweckreiniger.

Mischen Sie 20-25 Tropfen Teebaumöl mit 1/4 Tasse Wasser und 1/2 Tasse destilliertem weißen Essig in einer Sprühflasche. Hier können Sie das beste Teebaumöl mit Gutschein kaufen. Schütteln Sie die Mischung vor Gebrauch gut. Sie können diese Mischung auf verschiedene Oberflächen sprühen und die Oberfläche dann mit einem sauberen Tuch abwischen. Dieser Reiniger kann als ungiftiger Allzweckreiniger in Küche und Bad verwendet werden. Vor Gebrauch immer gut schütteln, da sich das Öl auf natürliche Weise von Essig und Wasser trennt.

Gib Teebaumöl in einen stinkenden Mülleimer.

Mülleimer können einen unangenehmen Geruch entwickeln und sind ein Nährboden für Bakterien. Mischen Sie eine Tasse Natron mit 1/4-1/2 Teelöffel Teebaumöl. Verwenden Sie eine Gabel, um alle Klumpen herauszuarbeiten. Schütteln Sie die Mischung in einen frischen Müllbeutel, um den Geruch zu reduzieren. Dies ist ein natürliches Desodorierungsmittel. Dieses Desodorierungsmittel funktioniert auch für Windeleimer.

Beseitigen Sie Schimmel und Mehltau.

Schimmel wächst auf feuchten, warmen Oberflächen. Es ist in der Regel weiß oder schwarz mit einer unscharfen Textur. Mischen Sie 5-10 Tropfen Teebaumöl und 1 Tasse Wasser in einer Sprühflasche. Schütteln Sie die Mischung und sprühen Sie sie dann auf den Schimmel. Lassen Sie die Mischung 3-5 Minuten einwirken und wischen Sie sie dann mit einem feuchten Tuch ab. Das Teebaumöl sollte die Bildung von Schimmel in der Zukunft verhindern, aber die Mischung bei Bedarf erneut auftragen.

Reinigen Sie Ihre Waschmaschine.

Waschmaschinen können einen Geruch entwickeln und Bakterien beherbergen. Lassen Sie Ihre leere Maschine im heißen Zyklus laufen und fügen Sie 10-15 Tropfen Teebaumöl hinzu. Dadurch werden alle Bakterien oder Gerüche entfernt. Sie können auch 2-3 Tropfen Teebaumöl zu einer Ladung Kleidung hinzufügen, um Ihre Kleidung effektiver zu reinigen.

Erstellen Sie Ihre eigenen Trocknertücher.

Tragen Sie 5 Tropfen Teebaumöl auf Wolltrocknerbälle oder 12,7 cm große Baumwollquadrate auf (verwenden Sie ein altes T-Shirt, um die selbstgemachten Laken herzustellen). Fügen Sie die Bälle oder selbstgemachten Trocknertücher zu einer Ladung Kleidung hinzu. Diese Blätter und Bälle sind wiederverwendbar. Geben Sie ein paar weitere Tropfen auf die Blätter oder Bällchen, wenn Sie das Teebaumöl nicht mehr riechen können.

Abwehr von Insekten und Schädlingen.

Viele Schädlinge mögen den Geruch von Teebaumöl nicht. Geben Sie etwa 20 Tropfen in eine Sprühflasche und füllen Sie die Flasche dann mit Wasser auf. Gut schütteln und um Türen und Ritzen herum sprühen, wo Insekten und Schädlinge wahrscheinlich eindringen.

Verwenden Sie Teebaumöl auf Ihrem Körper

Behandle deine Akne.

Teebaumöl kann helfen, Akne verursachende Bakterien loszuwerden. Füge 1-3 Tropfen Teebaumöl zu deinem Reiniger oder deiner Feuchtigkeitscreme hinzu. Teebaumöl kann auch mit einem Teelöffel Kokosöl gemischt und auf das Gesicht aufgetragen werden. Tragen Sie die Mischung mit einem Wattestäbchen auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie sie von Ihrer Haut aufnehmen. Es gibt gute wissenschaftliche Beweise dafür, dass Teebaumöl bei der Behandlung von Akne wirksam ist.

Hauterkrankungen behandeln.

Mischen Sie 1 Esslöffel (14,8 ml) eines Trägeröls – Olivenöl, Jojobaöl, Kokosöl – und 8–10 Tropfen Teebaumöl und tragen Sie es auf die gereizten Hautpartien auf. Dies kann Juckreiz, Reizungen und Symptome im Zusammenhang mit Ekzemen, Wasserwarzen und viralen Hautinfektionen bei Kindern und Erwachsenen verringern. Diese Mischung kann auch bei allergischen Hautreaktionen auf Nickel verwendet werden. Es sind jedoch weitere Studien erforderlich, um festzustellen, wie wirksam diese Behandlung ist.

Füge deinem Shampoo Teebaumöl hinzu.

Integrieren Sie 3 oder 4 Tropfen Teebaumöl in Ihr normales Shampoo. Diese Mischung hilft bei trockener, schuppiger Kopfhaut, Schuppen und Psoriasis. Geben Sie ein paar Tropfen in Ihr Shampoo und waschen Sie Ihr Haar wie gewohnt. Sie können auch ein paar Tropfen Teebaumöl mit einem Trägeröl (z. B. Jojobaöl, Olivenöl, Kokosöl) mischen und die Mischung direkt auf Ihre Kopfhaut auftragen. Lassen Sie es eine Stunde lang einwirken und waschen Sie dann Ihre Haare wie gewohnt. Die wissenschaftlichen Beweise für die Wirksamkeit von Teebaumöl zur Behandlung von Kopfhauterkrankungen sind unklar.

Befreien Sie sich von Fußpilz und Zehennagelpilz.

Mischen Sie Teebaumöl und Olivenöl zu gleichen Teilen und reiben Sie die Mischung zweimal täglich auf die betroffene Stelle. Es dauert etwa 4 Wochen, bis die Behandlung anschlägt. Tragen Sie bei Zehennagelpilz 100 % Teebaumöl zweimal täglich für 6 Monate auf den infizierten Zeh auf. Wenn Sie kein unverdünntes Teebaumöl verwenden möchten, mischen Sie 1 Teelöffel Kokosöl und 1 bis 2 Tropfen Teebaumöl und tragen Sie es mit einem Wattebausch auf Ihren Zeh auf. Verbinden Sie den Wattebausch mit Ihrem Zeh und lassen Sie ihn über Nacht einwirken.

Behandle eine vaginale Infektion.

Teebaumöl kann sowohl bei bakteriellen als auch bei Hefeinfektionen verwendet werden. Tragen Sie Kokosöl oder Olivenöl auf einen Tampon auf und fügen Sie dann 2 – 4 Tropfen Teebaumöl hinzu. Legen Sie den Tampon ein und lassen Sie ihn eine Stunde lang einwirken. Tun Sie dies für 3 bis 5 Tage, wenn die Symptome anhalten. Es ist unklar, wie wirksam Teebaumöl zur Behandlung von Vaginalinfektionen ist.

Wisse, wann du Teebaumöl meiden solltest.

Wenn Sie schwanger sind, stillen oder sich einer Geburt unterziehen, müssen Sie die topische Anwendung von Teebaumöl vermeiden. Es kann die Stärke Ihrer Kontraktionen verringern. Wenn Sie eine bekannte Allergie oder Empfindlichkeit gegenüber Teebaumöl, Perubalsam, Benzoin, Kolophonium (Kolophonium), Tinkturen, Eukalyptol oder Pflanzen der Familie der Myrtengewächse haben, sollten Sie Teebaumöl nicht verwenden. Frauen sollten Teebaumöl nicht auf den Brustbereich auftragen, da es hormonelle Eigenschaften haben kann. Vorpubertäre Jungen sollten ebenfalls auf Teebaumöl verzichten, da dies zum Wachstum von Brustgewebe führen könnte. Wenn Sie lineares IgA haben, eine Immunkrankheit, sollten Sie Teebaumöl nicht verwenden, da es Blasen verursachen kann.

Achten Sie auf mögliche Nebenwirkungen.

Teebaumöl ist sicher, wenn es richtig verdünnt wird, aber Nebenwirkungen sind möglich. Zu diesen Symptomen gehören Entzündungen im Mund, Hautreizungen (z. B. Brennen, Juckreiz, Rötung, Hautausschlag, Wärmegefühl), Ohrenschäden, Bauchschmerzen, Müdigkeit und Schläfrigkeit, Durchfall, Schwäche oder Übelkeit. Hören Sie sofort auf, Teebaumöl zu verwenden, wenn Sie eines dieser Symptome bemerken. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn die Nebenwirkungen anhalten.

Tipps

Teebaumöl wird auch in einer Vielzahl anderer Schönheitsprodukte verwendet. Da Teebaumöl angeblich antiseptische und antimykotische Eigenschaften hat, hilft es, Keime abzutöten, die Akne, Warzen und andere Hautprobleme verursachen. Es hilft auch, Infektionen zu verhindern, die durch Verbrennungen zweiten und dritten Grades verursacht werden, und hilft gleichzeitig, Narbenbildung zu verhindern. Bevor du Teebaumöl auf größere Bereiche des Körpers aufträgst, ist es wichtig, eine kleine Menge auf einen Hautfleck aufzutragen. Dieser Test lässt Sie wissen, ob Sie irgendeine Art von allergischer Reaktion auf das Teebaumöl haben.

Warnungen

Teebaumöl sollte niemals innerlich eingenommen werden. Dies kann zu schweren Nebenwirkungen führen. Nochmals: Teebaumöl nicht schlucken.

 

About the Author

Paul Weber

Paul Weber ist ein freiberuflicher Autor, der ein breites Themenspektrum abdeckt, darunter persönliche Finanzen, Automobilbewertungen, Reisen, Nachrichten und Trends, Unterhaltung und Bildung. Er hat einen umfangreichen journalistischen Hintergrund, in dem er für mehrere Print- und Online-Publikationen geschrieben und berichtet hat.