Unter 3 Anweisungen Besuchen Sie Walt Disney World

Unter 3 Anweisungen Besuchen Sie Walt Disney World

Walt Disney World ist die beliebteste Freizeitparkattraktion in Nordamerika – das Magic Kingdom ist der meistbesuchte Freizeitpark der Welt. Das Disney Parks-System liegt in der Nähe von Orlando, Florida, in einer Stadt namens Lake Buena Vista, ist 47 Quadratmeilen groß, fast doppelt so groß wie Manhattan, und besteht aus mindestens 4 großen Themenparks (Magic Kingdom, Epcot, Disney Studios und Animal Kingdom) sowie mehrere andere Einkaufserlebnisse, wie Disney Springs (früher Downtown Disney genannt und manchmal noch weiter zurück Disney Marketplace genannt) und mehrere Wasserparks (Blizzard Beach, Typhoon Lagoon), die mit einer Flut von Aktivitäten gefüllt sind , Attraktionen und Fahrgeschäfte. Es kann leicht sein, sich bei der Planung Ihres Walt Disney World-Urlaubs zu überfordern, aber mit ein paar klugen Planungsentscheidungen können Sie Ihren Besuch so unterhaltsam und einfach wie möglich gestalten.

Erstellung Ihrer Reiseroute

Planen Sie Ihre Urlaubsdaten, um die Massen zu vermeiden.

Als einer der größten und beliebtesten Themenparks in den Vereinigten Staaten wird Disney World wahrscheinlich zu jeder Jahreszeit überfüllt sein. Wenn Sie versuchen, Menschenmassen zu vermeiden und sich nicht um den Schulplan Ihrer Kinder kümmern müssen, sollten Sie es vermeiden, Disney World an Schul- oder Feiertagen zu besuchen. Auf diese Weise können Sie Massen von Familien vermeiden, die für dieselben Schulferien und Pausen in den Park reisen. Wenn Sie den Schulplan Ihrer Kinder berücksichtigen müssen, sollten Sie Daten in den Herbst-, Winter- oder Frühlingsmonaten auswählen, da der Park in den Sommermonaten überfüllt und heiß sein kann. Sie können auch das Crowd-Kalender-Tool von Disney World verwenden, um die besten Zeiten für einen Besuch des Parks zu überprüfen. Selbst wenn Sie am Ende Termine haben, die möglicherweise an geschäftigen oder überfüllten Tagen liegen, können Sie, wenn Sie andere Faktoren Ihrer Reise richtig planen, lange Wartezeiten auf Attraktionen vermeiden und Geld bei Ihrer Reise sparen, indem Sie einige vorbereitende Schritte unternehmen.

Suchen Sie nach besonderen Veranstaltungen oder besonderen Attraktionen.

Sie können das Veranstaltungsprogramm von Disney World online überprüfen, um die besonderen Veranstaltungen und Attraktionen für dieses Jahr oder diese Jahreszeit nachzuschlagen. Ziemlich oft werden der Öffentlichkeit neue Attraktionen und Fahrgeschäfte vorgestellt, und Ihre Familie könnte daran interessiert sein, den Park wegen dieser Attraktionen zu besuchen. Die größten saisonalen Veranstaltungen in Disney World finden im Herbst und zu Weihnachten statt, daher können Sie sich entscheiden, den Park für diese besonderen Veranstaltungen zu besuchen. Im September veranstaltet der Park das Food & Wine Festival in Epcot und im Oktober veranstaltet der Park eine Halloween-Party im Magic Kingdom. Im November und Dezember veranstaltet der Park Mickey’s Very Merry Christmas Party und so kann ein Besuch während der Weihnachtszeit eine gute Zeit für einen Besuch sein, da das Wetter mild ist, die Menschenmassen leichter sein können und der Park mit Lichtern und anderen Besonderheiten beleuchtet ist Sehenswürdigkeiten.

Bestimmen Sie, welche Sehenswürdigkeiten Sie besuchen möchten.

Setzen Sie sich mit Ihrer Familie oder Ihren Reisebegleitern zusammen und sehen Sie sich die Liste der Attraktionen in Walt Disney World an, die an den von Ihnen ausgewählten Daten geöffnet sein werden. Diskutieren Sie und erstellen Sie eine Liste Ihrer Top-Attraktionen, die Sie gesehen haben müssen. Verwenden Sie diese Liste als Ihre tägliche Reiseroute. Zu den Hauptattraktionen von Disney World gehören: Vier Themenparks: Magic Kingdom, Epcot, Animal Kingdom und Disney’s Hollywood Studios (ehemals Disney-MGM Studios) Zwei Wasserparks: Blizzard Beach und Typhoon Lagoon Fünf Golfplätze Zwei Minigolfplätze Zwei Dinner-Shows Unterhaltungsviertel Boardwalk Einkaufs- und Restaurantviertel Disney Springs Eine vollständig sortierbare Liste der Attraktionen in Disney World finden Sie auf der interaktiven Website von Walt Disney World.

Gehen Sie für fünf bis sieben Tage, um den Park vollständig zu erleben.

Aufgrund der Größe von Disney World sollten Sie versuchen, mindestens fünf bis sieben volle Tage im Park einzuplanen. Das kann bedeuten, dass Sie ein bis zwei Tage für die Reisezeit von und nach Orlando einplanen, für einen Gesamtaufenthalt von sieben bis zehn Tagen. Fünf volle Tage geben Ihnen genug Zeit, um alle vier Themenparks zu besuchen und viele der Attraktionen, Shows und Paraden zu erleben. Wenn Sie eine gemütlichere Zeit haben möchten, um den Park zu erkunden oder einige der zusätzlichen Aktivitäten wie die Wasserparks oder Golfen auszuprobieren, können Sie sich für sieben volle Tage im Park entscheiden. Denken Sie daran, dass Disney längere Reisen kostengünstiger gemacht hat, da Sieben-Tages-Tickets nicht viel mehr kosten als Vier-Tages-Tickets. Wenn möglich, sollten Sie versuchen, mindestens fünf Tage im Park zu verbringen, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Erstellen Sie einen Tagesablauf.

Sobald Sie Ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Ihre Reisedaten und die Dauer Ihres Besuchs festgelegt haben, sollten Sie einen täglichen Reiseplan erstellen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie alles unterbringen, was Sie sehen möchten, und organisiert bleiben, sobald Sie im Park ankommen. Sie können sich entscheiden, mindestens einen ganzen Tag in jedem Themenpark zu verbringen, mit Pausen in bestimmten Restaurants zum Mittagessen in jedem der Parks. Sie können auch eine bestimmte Show im Park einplanen, die Sie gerne sehen möchten, oder eine Parade. Sie sollten auch die Zeit berücksichtigen, die Sie bei anderen Attraktionen wie dem Wasserpark oder dem Minigolfplatz verbringen. Bestimmte Restaurants in jedem der Parks erfordern Reservierungen und müssen aufgrund ihrer größeren Gästezahl mindestens sechs bis acht Monate vor Ihrer Reise gebucht werden. Sehen Sie sich einen Restaurantführer für den Park an und fügen Sie Ihrer Reiseroute mehrere Restaurants hinzu. Disney bietet auch einen Speiseplan als Add-On an, bei dem Sie für den Zugang zu Restaurants im Park bezahlen. Sie können sich entscheiden, Geld zu sparen, indem Sie Ihre eigenen Snacks mitbringen und Ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten, die Sie in den Park mitbringen können. Obwohl das Essen in Disney World teuer ist, ist es bekannt, dass es vielseitig und einen Versuch wert ist. Sie können sich also entscheiden, sich während Ihres Besuchs ein oder zwei Tage im Park zu speisen und die anderen Mahlzeiten an den anderen Tagen in einen Brown-Bag zu packen.

Organisation Ihres Transports und Ihrer Unterkunft

Bestimmen Sie Ihr Budget.

Transport und Unterkunft können einer der teureren Aspekte Ihres Besuchs in Disney World sein, besonders wenn Sie weit weg von zu Hause reisen. Vielleicht möchten Sie Ihr Gesamtbudget für die Reise berücksichtigen und es dann auf der Grundlage Ihres geplanten Budgets für Ihren Transport und Ihre Unterkunft aufschlüsseln. Auf diese Weise können Sie Ihr Budget einhalten und Mehrausgaben vermeiden. Vielleicht möchten Sie auch berücksichtigen, wie viele Personen Sie bei Ihrem Besuch begleiten. Wenn Sie insgesamt mit mehr als vier Personen reisen, müssen Sie möglicherweise zwei Zimmer oder eine Suite für vier oder mehr Personen einplanen. Disney World Resorts erlauben keine vier oder mehr Personen in einem Einzelzimmer, es sei denn, Sie reisen mit Kindern unter drei Jahren. Wenn Sie eine größere Reisegruppe haben, müssen Sie möglicherweise günstigere Transportmittel einplanen, z. B. Autofahren statt Fliegen. Sie sollten auch ein Reisepaket durch Disney World Resorts in Betracht ziehen, um Geld zu sparen, insbesondere wenn Sie mit einer großen Gruppe reisen.

Fahren Sie für eine günstigere Option nach Orlando.

Wenn Sie Geld sparen möchten und die Fahrt nach Orlando von Ihrer Heimatbasis aus möglich ist, können Sie sich für die Roadtrip-Option entscheiden. Dies ist eine gute Option für eine große Reisegruppe und wenn die verfügbaren Flüge für Ihre Reisedaten teuer sind. Ein Auto zu haben, um sich in Orlando fortzubewegen, ist ebenfalls ideal, da es keine großartige Stadt zum Laufen oder für öffentliche Verkehrsmittel ist. Die Fahroption ist gut, wenn Sie planen, in einem preisgünstigen Hotel außerhalb des Geländes zu übernachten, da Sie dann jeden Tag zu Ihren eigenen festgelegten Zeiten zum und vom Park fahren können. Das Bezahlen für das Parken kann teuer sein, aber es ist wahrscheinlich budgetfreundlicher, als für Flugtickets für die ganze Familie zu protzen. Sie sollten auch die Benzinkosten für die Fahrt nach Orlando und zurück einplanen. Wenn Sie in den Zeitzonen Mountain oder Pacific leben, denken Sie daran, dass Sie Disneyland näher sind als Disney World.

Einen Flug buchen.

Wenn Sie lieber nach Orlando fliegen möchten, können Sie einen Flug nach Orlando online oder über ein Reisebüro buchen. Sie können basierend auf Ihren Reisedaten nach günstigeren Flügen suchen und dann außerhalb des Geländes in einem Hotel in der Nähe von Disney World übernachten. Sie sollten die Flugpreise für Ihre Reisedaten im Auge behalten und im Voraus buchen, um die besten Preise zu erhalten. Eine weitere Option ist die Buchung eines Flugpakets über Disney Resorts, wo Sie Ihre Flüge und Unterkünfte zusammen bekommen. Sie sollten sich an ein Reisebüro wenden, das sich auf Disney World-Reisen spezialisiert hat, da diese Experten Ihnen wahrscheinlich die besten Preise anbieten können.

Übernachten Sie in einem Disney World Resort, wenn Sie es sich leisten können.

Jedes Disney-Resort ist einzigartig und bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten. Wenn Sie für Ihren Besuch ein wenig Geld ausgeben möchten, können Sie in Betracht ziehen, in einem offiziellen Disney-Resort zu übernachten, um Ihren Aufenthalt noch luxuriöser zu gestalten. Wenn Sie in einem Disney-Resort übernachten, erhalten Sie kostenlosen Transport vom Flughafen zum Resort (über die Disney Magical Express-Linie) sowie Zugang zu Disney-Bussen, -Booten und Park-Einschienenbahnen. Viele Disney-Resorts bieten auch größere Pools und andere familienorientierte Freizeitmöglichkeiten. Weitere Informationen zu jedem Disney-Resort finden Sie auf der Disney World-Website. Wenn Sie sich für einen Aufenthalt in einem Disney-Resort entscheiden, sollten Sie sich die Rabattoptionen auf der Disney-Website ansehen oder mit einem auf Disney-Urlaub spezialisierten Reisebüro über Rabatte für Unterkünfte vor Ort sprechen.

Wählen Sie eine externe Unterkunft, wenn Sie versuchen, Geld zu sparen.

Wenn Sie mit kleinem Budget nach Disney World reisen, können Sie sich für einen Aufenthalt in einem Hotel oder Resort außerhalb des Geländes entscheiden. Größere Gruppen von vier bis fünf Personen entscheiden sich in der Regel für Off-Property-Resorts, die sich oft in unmittelbarer Nähe von Disney World befinden. Diese Resorts fühlen sich eher gehobener und weniger motelartig an, mit Annehmlichkeiten für größere Gruppen. Sprechen Sie mit einem Reisebüro über Resortoptionen außerhalb des Hotels. Sie können auch ein hochwertiges Off-Site-Hotel in der Nähe von Disney World wählen. Es ist am besten, ein Auto zu haben oder ein Auto zu mieten, wenn Sie sich für diese Option entscheiden, da Sie alleine zum und vom Park gelangen müssen. Sie können die Preise online überprüfen und Websites nutzen, auf denen Sie für Ihre Reisedaten auf Zimmer in Hotels in der Nähe von Disney World bieten können.

Sparen Sie Zeit und Geld im Park

Kaufen Sie Ihre Parkpässe im Voraus.

Vermeiden Sie hohe Gebühren für Tickets, indem Sie Ihre Parkpässe im Voraus kaufen. Sie können die Disney World-Website verwenden, um die Preise zu überprüfen und Pässe für die Themenparks auszuwählen, die Sie besuchen möchten. Die Ticketpreise für Disney sinken mit jedem zusätzlichen Tag, den Sie Ihrem Besuch hinzufügen, also versuchen Sie, alle Ihre Pässe auf einmal zu kaufen. Pässe können sehr teuer sein, wenn sie über die Website von Disney gekauft werden, daher sollten Sie erwägen, Ihre Pässe bei einem autorisierten Drittanbieter zu kaufen. Hier können Sie auch Pässe mit Gutschein kaufen. Sie können dies über einen Drittanbieter wie Undercover Tourist tun. Sie können auch bei Ihrem örtlichen Autoclub nach Rabatten suchen (Triple-A bietet Rabatte auf diese Themenparktickets, wenn Sie ein Konto bei ihnen haben), Ihr Studentenwerk, Ihr Personalbüro bei der Arbeit oder bei Veteran Affairs, wenn Sie dabei sind das Militär. Kaufen Sie keine Pässe auf Websites wie Craigslist, eBay oder anderen nicht autorisierten Online-Ticketvermittlern. Sie können die ungenutzten Disney-Tickets einer anderen Person nicht verwenden, da Disney keine Tickets akzeptiert, die auf den Namen einer anderen Person registriert sind.

Bringen Sie Ihre eigenen Snacks und Vorräte mit.

Sie können keine Kühlboxen in die Parks mitnehmen, aber Sie können Rucksäcke und Geldbörsen mitnehmen. Füllen Sie Ihre Tasche mit Vorräten wie Sonnencreme, Toilettenartikeln, Pflastern, nachfüllbaren Wasserflaschen und Snacks. Lebensmittel und Vorräte im Park sind oft teuer, also vermeiden Sie es, zusätzliches Geld für Dinge auszugeben, die Sie mitbringen können. Wenn Sie eine große Gruppe sind, sollten Sie für jedes Mitglied, das an diesem Tag den Park besucht, eine Tasche mit Grundvorräten haben, darunter haltbare Snacks und eine nachfüllbare Wasserflasche. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder in Ihrer Gruppe auf einen Tag vorbereitet ist, an dem Sie draußen herumlaufen und den Park genießen können. Ein Rucksack ist auch nützlich für alle Reste, die Sie haben könnten, wenn Sie sich entscheiden, in einem Restaurant im Park zu essen. Auf diese Weise können Sie die Reste später am Tag naschen.

Kommen Sie früh in den Park.

Besiegen Sie die Massen, indem Sie direkt zur Öffnungszeit im Park ankommen. Der Beginn des Tages ist oft weniger überfüllt und kühler als der Nachmittag, und auf diese Weise können Sie alles nutzen, was der Park zu bieten hat. So können Sie auch mitten am Tag eine Pause einlegen, wenn Menschenmassen und Hitze oft am schlimmsten sind, und abends in den Park zurückkehren. Die meisten Themenparks öffnen um 9 Uhr morgens und haben Extra Magic-Stunden, in denen sie auch später am Abend geöffnet bleiben. Wenn Sie früh in den Park kommen, können Sie auch einen besseren Parkplatz in Ihrem ausgewählten Themenpark bekommen. Sobald Sie das Parken für diesen Tag bezahlt haben, können Sie diesen Tag wiederverwenden, um jeden anderen Themenpark von Disney World ohne zusätzliche Kosten für den Tag zu betreten.

Verwenden Sie die Apps MyDisneyExperience (von Disney) oder Lines (von Len Testa), um lange Schlangen und Menschenmassen zu vermeiden.

Eine der größten Hürden bei einem Besuch in Disney World sind die langen Schlangen für Attraktionen und Fahrgeschäfte. Sie können MyDisneyExperience oder die Lines-App herunterladen, um die Wartezeit für jede Fahrt oder Attraktion zu bestimmen, während Sie sich im Park befinden. Sie können Ihren Besuch dann um die Schlangenzeiten herum planen und vermeiden, in langen Schlangen zu stehen, die Ihre Chance auffressen, andere Dinge im Park auszuprobieren. Die App funktioniert für iPhone, Android und andere Smartphones.

Machen Sie viele Fotos und nehmen Sie sie als Andenken mit nach Hause.

Bewahren Sie Ihr Disney World-Erlebnis, indem Sie viele Fotos von den Attraktionen, den Shows, den Fahrgeschäften und von Ihnen machen, wie Sie mit Ihren Lieblings-Disney-Figuren posieren. Sie können dann Geld sparen, indem Sie diese Fotos einrahmen und als Andenken an Ihre Reise aufbewahren. Es gibt Fotografen, die von Disney engagiert wurden, um Ihnen zu helfen, Ihre besonderen Momente im Park festzuhalten, für die sie es auf eine Karte kleben können, und Sie können sie zu Hause ausdrucken (oder Sie können sie gegen eine zusätzliche Gebühr im Park ausdrucken lassen). . Stellen Sie sicher, dass Sie den Preis der Fotos kennen, bevor Sie sie drucken lassen.

 

 

About the Author

Emlin Sachs

Emlin Sachs ist eine in Frankfurt ansässige freiberufliche Autorin, die sich auf persönliche Finanzen, Kleinunternehmen, allgemeine Geschäfte und Reisen spezialisiert hat. Ihre Arbeiten erschienen in FAZ, DailyFinance.com, Newsday, Black Enterprise, Süddeutsche Zeitung und andere.